Angabe des dritten Geschlechts in den Nutzerangaben

Seit Ende 2018 haben intersexuelle Menschen in Deutschland die Möglichkeit, bei der Angabe des  Geschlechts „männlich“ und „weiblich“ auch die Option „divers“ an zu geben.

 

Gerne würden wir von Lanes & Planes die Angaben des dritten Geschlechts unterstützen und den Nutzern zur Auswahl stellen.

Jedoch haben leider noch nicht alle unserer integrierten Lieferanten die entsprechenden Anpassungen vorgenommen.

Aus diesem Grund können wir hier leider noch nicht, das dritte Geschlecht  bei der  Nutzerregistrierung als Auswahloption anbieten. 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.