Single Sign On (SSO) / So richten Sie SAML 2.0 ein

Wenn Sie SAML 2.0 als Protokoll verwenden, können Sie Single Sign On (SSO) für Lanes & Planes basierend auf den E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer aktivieren.

Wenn Sie dies einrichten möchten, gibt Ihnen Lanes & Planes eine sogenannte Redirect-URL, wie z.B. diese:

https://api.lanes-planes.com/auth/example/callback

Diese URL wird während der Einrichtung benötigt.

 

1) SAML Konfiguration

Bitte nehmen Sie folgende Einstellung in Ihrem System vor:

  • Assertion Consumer Service (ACS) URL: https://api.lanes-planes.com/auth/:provider/callback 
    • (:provider wird Ihnen vom Lanes & Planes Team mitgeteilt)
  • Service Provider Entity ID: lanesplanessaml
  • Add attribute mapping: User email → email
    • Bitte beachten Sie, dass die E-Mail-Adressen Ihrer Nutzer identisch zu den bei Lanes & Planes angelegten Adressen sein müssen

2) XML Metadata

Nachdem die oben genannten Einstellungen vorgenommen wurden, stellen Sie uns bitte Ihre XML-Metadaten zur Verfügung:

 

  • Wählen Sie SAMLBildschirm_foto_2023-03-22_um_11.17.19.png

 

  • Geben Sie entweder die XML-Metadaten oder eine DIREKTE URL zu den XML-Daten ein.

Sie können sich nun anmelden. Melden Sie sich von einer anderen Browsersitzung aus unter https://app.lanes-planes.com an, damit Sie bei Bedarf weiterhin Änderungen an Ihrer Konfiguration vornehmen können.

WICHTIG: Die E-Mail-Adressen der Nutzer müssen in beiden System absolut identisch sein (Groß- und Kleinschreibung muss beachtet werden).

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.