Reiserichtlinien

Sie haben in Ihren Unternehmenseinstellungen die Möglichkeit, umfangreiche Reiserichtlinien zu hinterlegen.

Die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten finden Sie im Folgenden:

- Bahn: Für Bahnbuchungen können Sie zwischen 2. und 1. Klasse wählen oder einen Betrag eingeben, den eine Bahnfahrt höchstens kosten darf.

- Flug: Für Flugbuchungen können für Kurz-, Mittel- und Langstrecke jeweils eine Beförderungskategorie (Economy, Premium Economy, Business, First) und einen erlaubten Höchstpreis angeben.

- Hotel: Für Hotelbuchungen können Sie neben der erlaubten Anzahl an Sternen auch den erlaubten Höchstpreis eintragen. Die Reiserichtlinien für Hotels können jeweils spezifisch eingetragen werden. So kann eine Beschränkung für ein bestimmtes Land oder für eine bestimmte Stadt gelten. Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit für bestimmte Zielgebiete - mit höheren zu erwartenden Kosten - eigene Reiserichtlinien einzutragen.

Es gibt vielfältige Gründe außerhalb der Reiserichtlinien zu buchen. Lanes & Planes hat sich dafür entschieden, dass Reisende auch außerhalb der Reiserichtlinien buchen können, wenn Sie eine entsprechende Warnung beachten. Um einen besseren Überblick über Verstöße Ihrer Reisenden zu erhalten, haben Sie die Möglichkeit einzustellen, dass die Reisenden den Verstoß rechtfertigen müssen und/oder der Manager/Vorgesetzte umgehend per E-Mail über den Verstoß informiert wird.

Wenn Sie für Ihr Unternehmenskonto Reiserichtlinien einrichten möchten, hilft Ihnen Ihr Lanes & Planes Serviceteam gerne weiter.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.