Verpflegungsmehraufwand 3-Monatsfrist

 

Laut einer gesetzlichen Regelung werden Verpflegungspauschalen für eine zusammenhängende Tätigkeit am selben Einsatzort für maximal 3 Monate gewährt.

Wenn Sie Ihren Verpflegungsmehraufwand einreichen, müssen Sie deshalb bestätigen, dass die 3-Monatsfrist nicht überschritten wird.

Weitere Details dazu finden Sie im Infofenster, bevor Sie die Bestätigung durchführen und den Beleg einreichen:

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.